DER Minenräumer im Sachwert- und Finanzmarkt

Sachwertkongresse und Seminare

AIF Sachwert Kick-off 2024

Märkte – Produkte – Vertriebserfolge 

Digitalkongress am 21.02.2024

Anmeldung unter www.sc123.de/kick-off

Sachwert-Tage vom 06.03.-20.03.2024

  • Sachwert-Tag am 06.03.2024 in München
  • Sachwert-Tag am 11.03.2024 in Hamburg
  • Sachwert-Tag am 12.03.2024 in Bremen
  • Sachwert-Tag am 13.03.2024 in Düsseldorf
  • Sachwert-Tag am 14.10.2024 in Stuttgart
  • Sachwert-Tag am 18.03.2024 in Nürnberg
  • Sachwert-Tag am 19.10.2024 in Leipzig
  • Sachwert-Tag am 20.03.2024 in Frankfurt

 Anmeldung auf der Seite von Primus Valor (Link)

BIT Jahresauftaktveranstaltung 2024

BIT-Kick-Off-Tagung am 21.03.2024 in Frankfurt/Main

Anmeldung auf der Seite der BIT Treuhand AG (Link)

BIT Herbst-Roadshow 2024

  • Herbst-Roadshow am 25.09.2024 in Frankfurt/Main
  • Herbst-Roadshow am 26.09.2024 in Sprockhövel
  • Herbst-Roadshow am 08.10.2024 in Hamburg
  • Herbst-Roadshow am 09.10.2024 in Berlin
  • Herbst-Roadshow am 23.10.2024 in München
  • Herbst-Roadshow am 24.10.2024 in Stuttgart

Weiterbildung mit BZ Live

   
 
6. Februar – Online-Seminar: Beteiligungs- und sonstige KWG-Anzeigen
 
   
 
 

Die in den letzten Jahren häufig geänderte Vorschrift des § 24 KWG, die insbesondere die Anzeigepflichten bzgl. Beteiligungen, Geschäftsleitern, Aufsichts- und Verwaltungsräten und Auslagerungen beinhaltet, gehört zu den zentralen Regelungen des Kreditwesengesetzes.
Unsere Expertin Anja Albert (Deutsche Bundesbank) gibt Ihnen einen theoretischen und praktischen Überblick über die maßgeblichen aufsichtsrechtlichen Vorschriften und arbeitet die verschiedenen Beteiligungsbegriffe systematisch heraus.
 
> Jetzt anmelden

 
 
19.-23. Februar – Überblick Finanzmärkte/Finanzmarkt Deutschland
 
Was ist der Unterschied zwischen Kassa- und Terminmarkt? Wie funktioniert der Börsenhandel?
 
Unser Trainer Matthias Luck (mmFinance) erklärt Ihnen anhand der Frankfurter Wertpapierbörse und der Terminbörse Eurex, wie Finanzmärkte funktionieren und gibt spannende Einblicke in die gesamte Prozesskette:
 
– Grundlagen Märkte, Produkte und Handel
– Devisenmarkt: Beispiel Anbieter 360T
– Geldmarkt und Kapitalmarkt
– Terminhandel: Eurex und OTC
– Marktteilnehmer und ihre Motive
– Clearing und Abwicklung von Börsengeschäften
– Verwahrung, Verwaltung und Abwicklung von Wertpapieren
 
> Jetzt anmelden
 
   

8. März 2024 – Online-Seminar: Kapitalmarktrecht Update 2024 – Quo vadis?

 
  

Schwerpunktthemen:
– Retail Investment Strategy – neue Welt der MiFID
– Neue Anforderungen Anlageberatung und Finanzportfolioverwaltung
– MiFIR-Review: Endlich auf der Zielgeraden?
– Crypto: MiCA und Kryptoverwahrung – Abgrenzung Erlaubnispflichten
– EMIR: alles neu im Frühjahr?
– ESG
 
> Jetzt anmelden
 

 
 

14. März: Reform der Verbraucherkreditrichtlinie

 
  

Unsere Referenten befassen sich in diesem Seminar mit der Neufassung der EU-Verbraucherkreditrichtlinie. Hierzu geben wir Ihnen zunächst einen Überblick zu den Hintergründen, den wesentlichen Neuerungen sowie dem Zeitplan für die Umsetzungsfrist und gehen anschließend auf die folgenden Themenbereiche ein:
 
– Werbung und allgemeine Informationen
– Vorvertragliche Informationen und Erläuterungen
– Datenschutz, Datenverarbeitung und KI-Nutzung
– Kreditwürdigkeitsprüfung und Wohlverhaltenspflichten
– Überziehungskredit und geduldete Überziehung nach der Neufassung der Richtlinie
 
> Jetzt anmelden

   

11.-15. März 2023 – Online-Lehrgang: Eurex Clearing Overview

 
  

Dieser Lehrgang bietet den perfekten Überblick über die Aufgaben und Funktionen des Clearinghauses Eurex Clearing AG.
 
Zentraler Bestandteil ist die Darstellung der unterschiedlichen Risiken im Rahmen des Clearings und die Aufgaben des Clearinghauses bei der Risikosteuerung.
 
Neben der Vorstellung der von Eurex Clearing genutzten Margining-Methoden Risk Based Margining und Prisma wird insbesondere das Ausfallmanagement (Default Management Process, DMP) erläutert.
 
> Jetzt anmelden
 

20.-22. März 2024 – Online-Seminar: Nachhaltigkeitsberichterstattung nach CSRD und ESRS

 

 
– Alle Termine sind einzeln buchbar –
 
20. März: Hintergrund und Anforderungen der CSRD
– EU Green Deal
– EU und EFRAG im Spannungsfeld internationaler Standardsetzer
– Prüfungspflichten
 
21. März: ESRS in der Praxis
– Umweltstandards (ESRS E1 bis E4)
– Sozialstandards (ESRS S1 bis S4)
– Governance Standard (ESRS G1)
 
22. März: Implikationen und Inspirationen der Nachhaltigkeitsberichterstattung
– Nutzen und Risiken der Nachhaltigkeitsberichterstattung aus Unternehmenssicht
– CSRD als Katalysator eines neuen Offenlegungskonzepts?
 
> Jetzt anmelden
 

  
 
3.-7. Juni – Wertpapier- und Börsengeschäft
 
Der Lehrgang vermittelt einen umfassenden und vertiefenden Einblick in die Geschäftstätigkeit an der Börse und im Wertpapiergeschäft im Rahmen des regulatorischen Umfelds.
 
Inhalte:
– Börsenorganisation & Regulierungsfragen
– Aufsicht, Aufsichtsstruktur, HÜSt, Insider, Leerverkauf
– Zulassung Handelsteilnehmer und Zulassung Wertpapiere
– Handelbare Wertpapiere
– Grundzüge Konsortialgeschäft
– Indizes an den deutschen Börsen
– Derivate / Eurex / Strukturierte Produkte
– Elektronischer Handel auf XETRA
– Preisermittlung Kassamarkt
– Abwicklung / Clearing & Settlement
– Blockchain Basics am Beispiel von Bitcoin
 
> Jetzt anmelden